Themen und Meinungen

Hier behandeln wir einige wichtige Themen, die das Training und das soziale Umfeld rund ums Bambini-Team vertiefen. Von den Trainingsinhalten bis zu den Eltern, hier findest du viele Denkanstöße. Themen rund um den Job als Trainer von Bambini und F-Junioren:

Rituale gehören ins Kindertraining
So baue ich eine Übung richtig auf.
Betreuungsgrundsätze beim Führen eines Bambini-Teams
Vorbilder für die Kinder
Fußballschuhe - Die finale Kaufentscheidung
Der richtige Fußballschuh
Gesundheitstrend Fußball
Es muss auch mal daneben gehen

Fußballtrainer für Bambini, F-Jugend und E-Jugend

Oft wird ein Kindertrainer belächelt und seine Aufgaben werden als einfach eingestuft. Als Trainer von Bambini, F-Junioren und E-Junioren sind die Anforderungen an die Sozialkompetenz wahrscheinlich deutlich höher als in anderen Altersklassen, fußballerisch ist der Anspruch, insbesondere bei den kleinsten Kickern, tatsächlich geringer.

Es geht darum, den Spaß am Sport spielerisch zu vermitteln, fußballspezifische Inhalte verlieren an Bedeutung. Trainingsinhalte und entsprechende Kompetenzen beim Umgang mit Kindern, legen den Grundstein für viele Jahre sportliche Betätigung.

Von der Sozialkompetenz bis zur Trainingsgestaltung

Über viele Dinge darf diskutiert werden, dafür steht unser Forum „Trainertalk.de“ zur Verfügung. Es gibt viele Frage und es ist immer ein gutes Zeichen, wenn der Trainer sich selbst hinterfragt, wenn es mal Probleme gibt. Warum ist die Trainingsbeteiligung so gering? Weshalb gibt es immer wieder Probleme mit den Eltern? Welche Trainingsinhalte entsprechen dem Bambini-Alter? Warum bin ich als Trainer Vorbild und wie setze ich diese Rolle um?

Probleme lösen

Hier behandeln wir nicht nur Grundsätze und Rituale, viele weitere Themen sind geplant. Der Job als Kindertrainer ist sehr umfangreich und jeder der sich dafür entschieden hat, sollte sich immer wieder informieren. Schnell wirst du feststellen, dass nicht nur du ein bestimmtes Problem hast, oft kannst du dich mit anderen Trainern darüber austauschen, die die gleichen Sorgen haben.