Koordination - Trainingsübung:

Reise zum Mittelpunkt der Erde

Das Thema „Grobmotorik“ begleitet uns in einigen Trainingsübungen hier auf Bambini-Fussballtraining, wie beispielhaft im Spiel „Satellit“. Für die gute Entwicklung der kleinen Fußballer und Fußballerinnen ist die Grobmotorik ein wichtiger Bestandteil, so werden die weiterführenden feinmotorischen Aufgaben aufgebaut.

Von der Grobmotorik zur guten Feinmotorik

Wenn bei einem Kind die Grobmotorik gut entwickelt ist, wird es nicht nur ein besserer Fußballspieler, es hilft auch in vielen anderen Lebensbereichen, wie zum beim Schreiben lernen in der Schule und bei der Konzentrationsfähigkeit im Alltag. Bei der Reise zum Mittelpunkt der Erde sind die Kinder mit einem Bohrer unterwegs und dieser muss ständig rotieren. Dabei wird der Ball in verschiedenen Positionen gehalten und zusätzlich gibt es später einen Wettkampf.

A. Lernziel

Geschicklichkeit, Koordination

B. Fantasie

Mittelpunkt der Erde = Übungszentrum
Bohrer = Ball
U-Boot = Kind

C. Geschichte

Wir befinden uns auf der Reise zum Mittelpunkt der Erde. Dafür wurde extra ein spezielles U-Boot entwickelt mit einem Bohrer, der auch durch Stein dringen kann. Jetzt gilt es, den Mittelpunkt der Erde schnellstens zu erreichen.

D. Organisation

Markiere einen Kreis mit 8 Hütchen. An jedes Hütchen kann eine Gruppe mit Kindern postiert werden. Jedes Team hat einen Ball. Im Kreiszentrum befindet sich ein weiteres Hütchen.

E. Übungsablauf

Die Kinder tragen den Ball und strecken dabei die Hände nach vorne. Der Laufweg geht zum Zentrum, ums Hütchen herum und dann auf die Startposition zurück.

Dort wird der Ball ans nächste Kind übergeben. Beim Laufen wird der Ball immer nach links und rechts gedreht. Diese Bewegung simuliert einen Bohrer.

F. Variationen

  • Der Ball wird über kopf gehalten.
  • Rückwärtslauf, dabei Arme ausstrecken.
  • Rückwärtslauf, Arme über Kopf.
  • Auf dem Weg zum Zentrum eine ganze Körperdrehung.
  • Dribbling mit dem Ball am Fuß.
  • Staffelwettbewerb durchführen.

G. Tipps

  • Die Kinder sollen Zusammenstöße vermeiden.
  • Die wartenden Kinder sollen anfeuern.
Der Ball ist der Bohrer und es geht zum Mittelpunkt der Erde