Torschuss - Trainingsübung:

Schneckenhaus

Der Übungsaufbau ist variabel. Du kannst gerade, abhängig von den verfügbaren Bodenmarkierungen, Strecken und Kurven einbauen. Am Ende des Parcours sollte die Abschussmarke deutlich zu erkennen sein.

Einfacher Übungsablauf für Bambini und F-Junioren

Die Geschichte haben die Kinder schnell verstanden und damit es mit dem Ablauf funktioniert, wird der Ball erst mit den Händen getragen. Wir sorgen dafür, dass die Bambini sich nicht aufs Dribbling konzentrieren, sondern auf den Parcours. Weiter geht es mit verschiedenen Laufbewegungen, erst dann folgt das Dribbling und zuletzt starten mehrere Kinder gleichzeitig. Das Highlight ist der Torschuss und hier sind als Vorgabe verschiedene Techniken möglich.

A. Lernziel

Bewegungskoordination, Torschuss

B. Fantasie

Schneckenhaus=Übungsaufbau
Schnecke=Ball
Versteck=Tor
Vogel=Torwart

C. Geschichte

Die Schnecke hat genug vom Leben im engen Schneckenhaus. Sie will die Welt erkunden und macht sich auf den Weg hinaus. Draußen angekommen bemerkt sie, dass sie nicht mehr geschützt ist und überall lauern Gefahren. Sie sucht sich deshalb ein Versteck, um in Sicherheit zu sein. Aber so einfach ist es nicht, denn vor dem Eingang zum Versteck lauert ein Vogel.

D. Organisation

Der Übungsaufbau erfolgt mit Bodenmarkierungen. Ein Torwart, ein Tor, ausreichend Bälle und die Abwurf- bzw. Abschussmarkierung dürfen nicht fehlen.

E. Übungsablauf

Die Minikicker laufen mit dem Ball in den Händen aus dem Parcours hinaus und rollen den Ball von der Markierung ins Tor. Der Torwart versucht den Torerfolg zu verhindern.
Als Wettkampf ist ein Mannschaftswettbewerb oder ein Einzelwettbewerb möglich.

F. Variationen

  • Die Kinder dribbeln im Parcours.
  • Verschiedene Laufbewegungen im Parcours.
  • Es starten mehrere Kinder gleichzeitig.

G. Tipps

  • Der Übungsaufbau ist nicht einfach.
  • Achte auf kleine Gruppen, um die Wartezeit zu minimieren.
  • Den Torwart ständig austauschen.
Fußballtraining - Die Kinder laufen durch die markierte Fläche zum Tor