Koordination - Trainingsübung:

Baggerrennen

A. Lernziel

Bewegungskoordination, Teamspiel

B. Fantasie

Bagger/Kette=Eine Reihe mit fÜnf bis sechs Kindern.
Baustelle=Ziellinie

C. Geschichte

Der Bagger wird dringend auf der Baustelle benötigt, damit das geplante Haus noch rechtzeitig fertiggestellt werden kann. Dazu mÜssen die Ketten des Baggers immer gut geölt sein, nur dann wird er richtig schnell. Je schneller sich die Kette dreht, desto frÜher kann das Haus weitergebaut werden.

D. Organisation

Markiere eine Start- und eine Ziellinie. Teile Gruppen ein, wobei jede Gruppe einen Ball erhält. In jeder Gruppe sollten sich maximal fÜnf Kinder befinden.

E. Übungsablauf

Die Kinder stehen in kleinen Gruppen hintereinander auf der Startposition. Der Ball wird Über Kopf durch die Reihe nach hinten gereicht. Kommt der Ball beim letzten Spieler an, läuft dieser nach vorne und dann beginnt der Ablauf erneut. Die Reihe bewegt sich dabei automatisch vorwärts. Die Gruppe, die zuerst die Ziellinie Überquert, gewinnt das Spiel.

F. Variationen

-- Der Ball wird durch die gegrätschten Beine nach hinten gerollt.
- Der Ball wird seitlich nach hinten durchgereicht.
- Der letzte Spieler dribbelt nach vorne.

G. Tipps

- Stelle die Reihen nach Körpergröße zusammen.
- Verschieden Bälle nutzen, zum Beispiel Basketbälle, Tennisbälle oder Footballs.
- Die Strecke nicht zu lang wählen, viele Wettkämpfe sind besser.

Baggerrennen im Kindertraining