Koordination - Trainingsübung:

Sternschnuppen

Sternschuppen haben für unsere kleinen Fußballspieler etwas Magisches und wenn wir ehrlich sind, für uns auch. Bälle sind für Kinder immer magisch, sie springen und fliegen durch die Luft und insofern lässt sich dieses Fantasietraining hervorragend mit Sternschnuppen anbieten.

Ballkoordination - Werfen, Fangen und Kicken

Ob Kicken immer funktioniert, hängt vom Alter und der Physis der Bambini ab. Fangen klappt schon häufiger und Werfen sollte kein Problem sein. Im Eingang habe ich die Magie beschrieben, die Bambini im Übungsablauf spüren und was ist mit dir? Du merkst davon wohl nicht so viel, solltest aber die Kinder in ihrer Fantasie unterstützen. Du könntest rufen, dass du die Sternschuppen fliegen und leuchten siehst und in besonders gute Aktionen ziehen die Sternschnuppen noch einen lagen Schweif hinter sich her. Albern? Nein, du trainierst Kinder und die lieben es, wenn du mit Herz und Seele dabei bist.

A. Lernziel

Ballkoordination, Fangen, Teamspiel

B. Fantasie

Sternschnuppen = Bälle

C. Geschichte

Es ist eine richtige Nacht der Sternschnuppen. Unzählige fallen vom Himmel, wir müssen sie nur auffangen, sonst zerbrechen sie am Boden.

D. Organisation

Bilde zwei gleich große Teams. Die Teams werden jeweils in zwei Gruppen geteilt, wobei in einer Gruppe jedes Kind einen Ball hat. Aufbau von vier kleinen Zielvierecken. Zusätzlich ein oder zwei Tore als Hindernis für einen weiteren Wettkampf aufbauen. Die Tore sollten nicht zu hoch für die Kinder sein.

E. Übungsablauf

Die Kinder werfen den Ball über ein Hindernis (Tore?) oder von Zielfeld zu Zielfeld. Für jeden gefangenen Ball gibt es einen Punkt. Werfer und Fänger tauschen nach der Aktion die Gruppen.

F. Variationen

  • Verschiedene Bälle einsetzen (z.B.: Football, Volleyball, Tennisball, Handball).
  • Der Ball wird zum Mitspieler gekickt.

G. Tipps

  • Beginne mit leichten Bällen.
  • Beachte das Leistungsvermögen der Kinder.
Koordnationstraining für Bambini - Übung Sternschnuppen