Dribbling - Trainingsübung:

Goldtransport

Beim Goldtransport kommen zum Dribbling entscheidende Zweikämpfe hinzu. Nur wer sich durchsetzt wird das Ziel erreichen.

Die Angst der Kinder vorm Zweikampf

Es gibt Kinder, die zögerlich oder ängstlich in Zweikämpfe gehen. Die Frage, wie diese Angst zu beseitigen ist, wird uns häufig gestellt. Es gilt, dieses Problem spielerisch zu lösen und die Kinder vorsichtig an Zweikämpfe heranzuführen, Selbstvertrauen aufzubauen. In dieser Trainingsübung werden die Kinder kaum bemerken, dass wir Zweikämpfe fordern und dabei sollten wir es auch belassen und keine zusätzlichen Anweisungen geben.

A. Lernziel

Dribbling, Teamspiel, keine Rolle spielt der erfolgreiche Zweikampf.

B. Fantasie

Gold-Nuggets = Bälle
Bank = Zielrechteck für die Bälle
Tal der Räuber = Zweikampfzone
Räuber = Abwehrspieler im Rechteck

C. Geschichte

Ihr habt erfolgreich als Goldsucher gearbeitet und jetzt sollen große Nuggets zur Bank transportiert werden, damit sie sicher aufbewahrt werden. Auf dem Weg zur Bank müsst ihr aber erst noch das "Tal der Räuber" durchqueren. Doch so einfach ist das nicht: Räuber stehen bereit und versuchen die Nuggets zu erbeuten. Nur wenn ihr mit dem Gold durch dieses Tal kommt, kann es bei der Bank abgeben werden.

D. Organisation

Bilde mindestens zwei Gruppen. Markiere die Dribbel- und Zweikampfzone und ein Zielrechteck für die Ballablage. Die Gruppen müssen jeweils über die gleiche Anzahl von Bällen verfügen.

E. Übungsablauf

Die Kinder versuchen dribbelnd durch ein Rechteck auf die andere Seite zu gelangen. Dabei durqueren sie ein Rechteck, in dem sich zwei Abwehrspieler befinden, die versuchen das Durchdribbeln zu verhindern. Wer es schafft diese Zone zu überqueren, darf seinen Ball im Zielviereck ablegen. Welches Team schafft es, seine Bälle am schnellsten vollständig im Zielviereck abzulegen? Die Abwehrspieler sind nach jedem Durchgang auszuwechseln.

F. Variationen

  • Der Ball wird nicht abgelegt, der Dribbler wartet auf der anderen Seite auf die anderen Kinder. Welches Team steht zuerst komplett auf der anderen Seite?
  • Nur mit links oder rechts dribbeln.
  • Statt Zielrechteck einen Torschuss einbauen.
  • Ohne Abwehrspieler, dann sind keine Räuber im Tal.

G. Tipps

  • Variiere in der Größe des Verteidigungsrechtecks.
  • Bei der Ballablage auf den Ball treten.
Goldtransport im KinderFußball