Dribbling - Trainingsübung:

Hausbau

Dieses Fußball-Kinderspiel ist abgeleitet aus dem Zeichenspiel „„Das ist das Haus vom Ni-ko-laus“. Im Zeichenspiel wird ein Haus mit exakt 8 Strecken gezeichnet, ohne dabei den Stift abzusetzen und Linie doppelt zu zeichnen.

Bambini-Dribbling mit Köpfchen

Dieses Zeichenspiel wurde umgewandelt und ist so im Bambini-Fußballtraining ein großer Spaß. Nicht einfach und sicherlich nicht für ganz junge Jahrgänge geeignet, dafür haben aber auch F- und E-Junioren große Freude mit diesem Spiel. Diskussionen über den richtigen Dribbelweg sind erlaubt und du solltest vor dem Start einen Lösungsweg aufzeigen. Einfacher ist die Erklärung natürlich, wenn die Kinder das Zeichenspiel kennen.

A. Lernziel

Dribbling, Orientierung.

B. Fantasie

Haus=Übungsaufbau
Zeichenbrett=Übungsfeld
Bleistift=Ball

C. Geschichte

Wir wollen uns ein Haus bauen, dafür entwerfen wir auf einem Zeichenbrett unser Traumhaus mit einem Bleistift. Allerdings ist das nicht so einfach, denn wir wollen mit nur einer Linie, ohne zwischendurch abzusetzen, das komplette Haus zeichnen.

D. Organisation

Baue mit Markierungen und Hütchen ein Haus auf. An jeder unteren Ecke des skizzierten Hauses wird eine Gruppe postiert. Jedes Kind hat einen Ball.

E. Übungsablauf

Die Kinder sollen entlang der Markierung dribbeln, bis sie wieder auf die Startposition zurückkehren. Dabei darf keine Strecke ausgelassen oder doppelt genutzt werden.

F. Variationen

  • Wettkampf zwischen den Gruppen möglich.
  • Der Ball wird in den Händen getragen.
  • Die Strecke wird ohne Ball durchlaufen.

G. Tipps

  • Achte genau auf die korrekte Ausführung.
  • Trainer, Betreuer und Elter helfen beim Finden der Laufwege, falls notwendig.
Der Hausbau leicht gemacht